Verloren / Gefunden / Kaputt

Auf dieser Seite meldet Ihr bitte, wenn Ihr einen Pfeil (aus Versehen natürlich) am Ziel vorbei geschossen habt und diesen nicht mehr finden könnt. Das ist keine Garantie dafür, dass Ihr ihn zurück bekommt. Aber vielleicht finden ihn jemand anderes….

Auch wenn etwas beschädigt wurde, durch andere oder auch durch euch, meldet das bitte hier, dann können wir einen „Reparatur-Trupp“ schicken und alles wird wieder gut.

Zum Melden, schreibt einfach einen Kommentar auf dieser Seite mit dem entsprechenden Inhalt.

16 thoughts on “Verloren / Gefunden / Kaputt”

  1. Habe schon vor 2 Wochen einen Pfeil verschossen. Irgendwo an der Unterkante des Gebüschs bei dem der Bär steht. Ein Avalon Classic 800. Neongelbe Nocke. Weiss/Gelbe Vanes.

  2. Jonas hat heute beim Schiessen auf die Zielscheiben (Motiv Eule) einen Pfeil verloren.

    Holzpfeil, grau/weiße Federn
    Markierung JS

    Einen weiteren Pfeil hat sein Vater verschossen. Es war ein Abpraller von der linken Zielscheibe. Der Pfeil flog somit nach links ins hohe Gras.

    roter Holzpfeil, rot/blaue Federn,rote Nocke

  3. Habe am Samstag 10.12.2016 einen Bearpaw Penthalon Carbonpfeil „verloren“ – Ist in die große Brombeerhecke hinter dem Geißbock rein. 2 rote und eine weiße Feder – neongrüner Nockpunkt – also falls ihn jemand Findet – Danke
    VG FRank

  4. Pfeil gefunden:

    Rechts oben in der Nähe des großen Bären (ja genau, Heike´s zottliges & zahnloses Ding), habe ich einen Holzpfeil gefunden.
    Ca. 30 Zoll lang, weiße Nocke, Messingspitze, 3 Zoll Plastikfletches in Gelb (2) und Rot, lackiert in Weiß und Rot (obere Hälfte).
    Der Lack und die Plastikfletches haben schon ein wenig gelitten.
    Ansonsten schaut er aber noch den Umständen entsprechend gut aus.

    Wem könnte er gehören?

    Gruß

    Frank

  5. Hallo Freunde des schnellen Pfeils,
    wir haben heute zwei Pfeile gefunden. Hinter der zweiten Scheibe Penthalon Timber (gelb,braun gefiedert mit weißem Schrumpfschlauch und roter Nocke) und hinter dem Honigbär (Easton gelb weiß gefiedert mit weißer Nocke).Aufgrund der Mehrfachnutzung unseres Geländes haben wir die Pfeile sicherheitshalber mitgenommen.

    Gruß Heike und Werner

  6. Karbonpfeil , Orange Federn zerschließen, Spitze rostig, Nocke abgebrochen vom Bogengelände mitgenommen und mit neuer Spitze, Federn, sowie neuer Nocke instandgesetzt. Wieder wie neu. Möchte diesen Pfeil seinem alten Besitzer zurückgeben. Welcher Bogen wird ihn wohl von der Sehne loslassen?

  7. Pfeil gefunden. Goldtip schwarz; rote „Federn“
    Goldtip braun; orange Federn
    Pfeil verloren . Goldtip braun; grüne Federn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.